Inhalt

Abfallberatung

blaue Mülltonne

Fragen zur technischen Abwicklung der Abfallentsorgung für Graue, Braune und Blaue Tonnen, sowie zu nicht entleerten Tonnen, Zuordnung des Abfalls,  Bereitstellung der Tonnen und zum Abfallvolumen werden hier beantwortet. Fragen zu den Gebühren der Abfallentsorgung werden vom Steueramt beantwortet.

Glas

So trennen Sie Glasverpackungen richtig!

Modernes Leben wäre ohne Glas nicht mehr möglich! Glas ist ein wertvoller Rohstoff, der unendlich oft ohne Qualitätseinbußen recycelt werden kann. Es ist elegant, hygienisch absolut sauber, geht keine Verbindung mit dem Inhalt ein und schützt somit unsere Gesundheit. Recyclingglas hilft unserer Umwelt und spart circa 30 % Energie im Vergleich zur Herstellung mit Primär-Rohstoffen.

In den Glassammelbehälter gehören zum Beispiel:
  • Einmachgläser
  • Flakons aus Glas
  • Getränkeflaschen aus Glas
  • Konservengläser
Nicht in den Glassammelbehälter gehören zum Beispiel:
  • Autoscheiben
  • Autolampen
  • Auflaufformen
  • Batterien
  • Bleiglas
  • Blumentöpfe
  • Blumenvasen
  • "Ceran"-Kochfelder
  • Elektrogeräte
  • Essensreste
  • Flachglas (Draht-, Spiegel-, Sicherheitsglas...)
  • Getränkekartons
  • Glaskeramik
  • Glaskochplatten
  • Glühbirnen
  • Hitzebeständiges Glas
  • Holz
  • Kachelofen- und Kaminglas
  • Kartonagen
  • Keramikflaschen und -töpfe
  • Küchenabfälle
  • Kunststoffflaschen
  • Kunststoffverpackungen
  • Leuchtstoffröhren
  • Lose Metalle (Nägel, Rasierklingen...)
  • Medizinische Spritzen und Zubehör
  • Mikrowellenherdgeschirr
  • Monitor- und Fernseherglas
  • Plastiktüten
  • Porzellangeschirr
  • "Pyrex"-Produkte (hitzebeständig)
  • Steine
  • Steingutflaschen
  • Teller, Tassen

Kontakt

Frau Feykes

Telefon:
02158/4080-606
Telefax:
02158/4080-608
E-Mail:
lydia.feykes@grefrath.de
Adresse:
Rathaus Oedt, Johannes-Girmes-Straße 21, 47929 Grefrath