Inhalt


Sankt Martin

Martin von Tours

Sankt Martin

Aufgrund dieser Geschichte ziehen am Niederrhein im November viele Sankt Martinszüge durch die Orte. An der Spitze dieser Züge reitet der Sankt Martin. Er wird begleitet von Herolden. Dahinter folgen Schulklassen oder Kindergartenkinder mit selbst gebastelten Fackeln und Musikkapellen, welche durch Liedern begleiten. Teilweise werden Sankt Martinslieder auch im niederrheinischen Platt gesungen. Am Ende eines Zuges wird immer ein Sankt Martinsfeuer entzündet, an dem die Szene der Mantelteilung nachgespielt wird. Anschließend erhalten die Kinder eine Sankt Martinstüte mit Süßigkeiten und einen Sankt Martinsstuten. In einigen Regionen gehen Kinder danach noch von Tür zu Tür und singen Martinslieder. Dafür erhalten sie Süßigkeiten oder "Püfferkes" (krapfenähnliches Gebäck).

In der Gemeinde Grefrath gibt es vier Sankt Martinsvereine, die die Züge organisieren und durchführen. Unterstützt werden sie auch von der Freiwilligen Feuerwehr und den Musikvereinen Grefraths.

Einen visuellen und akustischen Eindruck vom Oedter Sankt Martinszug vermittelt das folgende YouTube Video: https://goo.gl/TuvP4H

Links
Downloads