Inhalt

Kontakt

Frau Winkels

Telefon: 02158/4080-501
Telefax: 02158/4080-888
E-Mail: ilona.winkels@grefrath.de


Rathaus Grefrath
Rathausplatz 3
47929 Grefrath

Sozialhilfe

Zum 01.01.2005 wurde das Bundessozialhilfegesetz aufgehoben. Die bisherige Sozialhilfe fiel damit weg. An deren Stelle trat die Grundsicherung. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen der:

  1. Grundsicherung für Erwerbsfähige nach dem zweiten Buch des Sozialgesetzbuches (Hartz IV)
  2. und der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit nach dem zwölften Buch des Sozialgesetzbuches (abgekürzt SGB XII), sowie Sozialhilfe nach dem SGB XII.

Die Sozialhilfe gliedert sich in Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem dritten Kapitel des SGB XII und die sonstigen Leistungen nach den Kapiteln fünf bis neun SGB XII. Unter anderem sind hier Hilfen zur Gesundheit, Hilfen für behinderte Menschen, Hilfe zur Pflege, Bestattungskosten usw. zu finden.

Die Sozialhilfe nach dem SGB XII umfasst die Beratung von Hilfesuchenden, die Aufnahme von Anträgen nach dem SGB XII und die Gewährung der entsprechenden Leistungen.

Sozialhilfe nach dem SGB XII wird also grundsätzlich nur auf Antrag gewährt. Die entsprechenden Anträge können Sie unter "Downloads" als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

Jeder Antrag ist aufgrund seiner Individualität im Einzelfall zu prüfen. Daher ist die Vorlage aussagekräftiger Nachweise über die zum Zeitpunkt der Antragstellung vorliegenden persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse erforderlich. Eine allgemeine Liste (PDF-Dokumente) aller eventuell in Fragen kommenden Unterlagen finden Sie unter "Downloads". Gegebenenfalls müssen nach der Besonderheit des Einzelfalles noch weitere Unterlagen beigefügt werden.

Links
Downloads