Inhalt

Straßenbeleuchtung

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Grefrath

Die Gemeinde Grefrath saniert die gesamte Straßenbeleuchtung.

Es werden ca. 1.924 unwirtschaftliche Bestandsleuchten gegen Energie effiziente LED-Leuchten mit Steuerungen für die „Nachtabsenkung“ ausgetauscht.

Das Sanierungsprojekt wird mit maximal 276.269,-- Euro vom BMU bzw. PtJ gefördert; das Förderkennzeichen lautet 03K03329.

Nach der Durchführung der Beleuchtungssanierung werden ca. 80 Prozent der bisherigen Energiekosten eingespart und die Straßennutzungszonen erhalten eine qualitativ hochwertige Beleuchtungsanlage in Anlehnung an die normativen Vorgaben.

Die Maßnahme wird voraussichtlich im 3. Quartal 2017 abgeschlossen.

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.

Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:

Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

Bundesministerium für UmweltProjektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich