Inhalt

Von der Kuh ins Kühlregal. Eine Milchmachausstellung

Sonderausstellung

Ob Vollmilch, Joghurt oder Käse - Milch und Milchprodukte sind ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Ernährung. In den letzten 150 Jahren haben sich die Produktionswege und Verkaufsmechanismen stark verändert: Aus kleinen Selbstversorgerhöfen entstanden große Wirtschaftsbetriebe, aus einer teils improvisierten Haus-und-Hof-Verarbeitung erwuchs ein enges Netz an Molkereien und Vertriebspartnern. Und auch das öffentliche Bild der Bild verwandelte sich von einer Nahrung für Säuglinge und Kleinkinder bis zu einem vielseitigen und wertvollen Lebensmittel.

Die Ausstellung zeigt anhand von Fotografien und Objekten die zahlreichen Aspekte der Milchgewinnung, der Milchverarbeitung und des Milchkonsums früher und heute.

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt des LVR-Freilichtmuseums Lindlar, der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. und des Vereins Milch und Kultur Rheinland und Westfalen e. V.

Infos zum Museum können unter: www.niederrheinisches-freilichtsmuseum.de abgerufen werden.

Daten zu dieser Veranstaltung auf einen Blick

Überspringen: Liste mit Veranstaltungsdetails

Datum:
04.03.2018 bis 21.05.2018
Ort:
Niederrheinisches Freilichtmuseum Dorenburg
Am Freilichtmuseum 1, Navigationsadresse: Stadionstraße 145
47929 Grefrath
Telefon: 02158/91730
E-Mail: freilichtmuseum@kreis-viersen.de
Sparte:
Kulturgeschichte

Zurückspringen: Liste mit Veranstaltungsdetails