Inhalt

Der Klimaschutz in Grefrath startet mit neuen Projekten

Mitteilung vom 14.07.2022

Baumgutscheine und Dachbegrünung

Der Klimaschutz in Grefrath startet mit neuen Projekten

Der Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und jede/r kann aktiv dazu beitragen. Zur Verbesserung des Mikroklimas und für eine lebendige, lebenswerte Wohnsituation hat die Gemeinde Grefrath zwei Förderprogramme auf den Weg gebracht:

Die Gemeinde Grefrath fördert private Baumpflanzungen mit „Baumgutscheinen“ für die Abholung von einem pflanzfertigen Baum je Wohngrundstück. Dabei kann der Wunschbaum aus einer Liste von 5 Bäumen ausgesucht werden. 2022 stehen 150 „Baumgutscheine“ zur Verfügung. Die Ausgabe der Bäume soll im Herbst 2022 beim Bauhof erfolgen. Sollten mehr als 150 Anträge gestellt werden, wird die Aktion im Jahr 2023 wiederholt.

Das zweite Förderprogramm dient der Förderung von Dachbegrünungen. Begrünte Dächer speichern Wasser, filtern Staub und Lärm und gleichen Temperaturunterschiede aus. Die Gemeinde Grefrath gibt 40 „Dachbegrünungsgutscheine“ in Höhe von 250 € an Grefrather Bürger/innen aus, die ein Bestandsgebäude neu begrünen wollen.

Die Programme und die Antragsformulare sind auf der Homepage der Sport- und Freizeitgemeinde Grefrath unter folgender Adresse zu finden:

Grefrath->Wohnen, Wirtschaft & Verkehr->Klimaschutz->aktuelle Projekte