Inhalt

Die wichtigsten aktuellen Corona-Regeln

Mitteilung vom 23.04.2021

Ab dem 24. April gilt die Bundesnotbremse. Was bedeutet das für die Gemeinde Grefrath? Hier die wichtigsten Regeln, die bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 – wie wir sie im Kreis Viersen aktuell haben – gelten:

Kontaktbeschränkungen für private Treffen drinnen und draußen:

Lediglich das Treffen eines Hausstandes mit einer weiteren Person ist erlaubt.

Ausgangsbeschränkungen:

Im Zeitraum zwischen 22 Uhr und 5 Uhr soll nur derjenige das Haus verlassen, der einen guten Grund hat – also etwa zur Arbeit geht, medizinische Hilfe braucht oder den Hund ausführen muss. Bis 24 Uhr ist es möglich, alleine draußen zu joggen oder spazieren zu gehen.

Schulen:

Zweimal pro Woche muss bei Wechselunterricht getestet werden.

Einzelhandelsgeschäfte:

Im Einzelhandel des erweiterten täglichen Bedarfs, zum Beispiel Supermärkte, gilt eine begrenzte Kundenzahl und das Tragen einer Maske ist weiterhin Pflicht. In Geschäften des nicht-alltäglichen Bedarfs ist das Shoppen mit einem Termin und negativem Corona-Test weiterhin möglich.

Busse/Bushaltestellen:

Für Fahrgäste ist es in ganz NRW Pflicht, in Bussen und Bahnen sowie an den Haltestellen FFP2-Masken zu tragen.

Sport:

Zulässig ist nur der Individualsport, alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes. Für Kinder bis 14 Jahren ist kontaktloser Sport im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern erlaubt. Anleitungspersonen müssen einen negativen Coronatest einer anerkannten Teststelle - nicht älter als 24 Stunden - vorweisen.

Körpernahe Dienstleistungen – nur in Ausnahmen (Friseur und Fußpflege):

Der Friseurbesuch und Fußpflege bleiben möglich, allerdings müssen Kunden einen tagesaktuellen negativen Corona-Test einer anerkannten Teststelle vorlegen können und FFP2-Maske tragen.

Freizeit und Kultur:

Freizeit- und Kultureinrichtungen müssen bei einer Inzidenz über 100 schließen. Ausnahmen: Außenbereiche von zoologischen und botanischen Gärten. Sie können mit aktuellem negativen Test besucht werden.

Weitere Infos: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/bundesweite-notbremse-1888982?fbclid=IwAR3HdJNp3rIdOpB_jlnd45DhnRW_fxmGFqiC62iTobb5RzA7pYSpxjYpaDk