Inhalt

Fünf neu infizierte Personen im Kreis Viersen

Mitteilung vom 23.04.2020

Die aktuellen Fallzahlen im Überblick (Stand 23. April, 13 Uhr):

Bekannte Fälle im Kreis Viersen seit Beginn der Corona-Pandemie: 572 Personen

  • davon aktuell infiziert: 219 Personen
  • genesen: 328
  • Verstorbene: 25
  • in stationärer Behandlung: 21
  • Kontaktpersonen in häuslicher Isolierung: 223

Die bekannten Fälle aus dem Kreis Viersen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: 

Kommune bestätigte Fälle Genesene verstorben
Brüggen 1711 0
Grefrath 23 19 0
Kempen 107 40 0
Nettetal 40 34 2
Niederkrüchten 87 58 10
Schwalmtal 19 12 1
Tönisvorst 72 34 1
Viersen 99 45 4
Willich 107 75 7
o. Angabe 1 0 0
Gesamt57232825

In Einzelfällen können Laborergebnisse in der Tabelle vorläufig einer falschen Kommune zugeordnet worden sein. Die bestätigten Fälle werden dann nachträglich bereinigt berichtet.