Inhalt

Landrat Dr. Andreas Coenen: „Die Beschlüsse von Bund und Ländern sind sinnvoll“

Mitteilung vom 30.10.2020

29. Oktober 2020, Kreis Viersen

Kulturelle Einrichtungen werden vorübergehend geschlossen - wenige Ausnahmen an der Kreismusikschule und der Kreisvolkshochschule

Landrat Dr. Andreas Coenen: „Die Beschlüsse von Bund und Ländern sind sinnvoll"  

Die kulturellen Einrichtungen des Kreises werden vom 2. bis zum 30. November vorübergehend geschlossen. Damit setzt der Kreis den Beschluss von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom gestrigen Mittwoch um. Für die Kreismusikschule und die Kreisvolkshochschule gibt es wenige Ausnahmen.

Landrat Dr. Andreas Coenen: „Wir müssen alles tun, um die zweite Welle der Pandemie einzudämmen. Dazu müssen wir alle unsere Kontakte minimieren, so schwer es uns auch fällt. Das bedeutet leider auch, dass wir noch einmal das kulturelle Angebot des Kreises für die nächste Zeit stark einschränken müssen. Die Beschlüsse von Bund und Ländern sind sinnvoll. Sie müssen so schnell wie möglich umgesetzt werden, damit wir die Chance haben, dass Kitas und Schulen weiter offenbleiben können und Menschen mit hohem Gesundheitsrisiko geschützt werden."

Im Einzelnen gilt für die Einrichtungen des Kreises vom 2. bis zum 30. November:

Niederrheinisches Freilichtmuseum
  • Das Museum ist für Besucher geschlossen
  • Bereits am 31. Oktober (Samstag) entfällt die Veranstaltung „Im Dunkel der Nacht - Abendführung durch das Museum"
  • Am 8. November entfällt das museumspädagogische Familienprogramm mit Bastelaktion "Ich gehe mit meiner Laterne - Bräuche rund um den heiligen Martin"
  • Über die Schließung des Museums bis Ende November hinaus haben sich der Veranstalter des Weihnachtsmarktes (GAUDIUM Veranstaltungs-GmbH) und der Kreis gemeinsam entschieden, den diesjährigen Weihnachtsmarkt am 2. und 3. Advent im Museum abzusagen. Der Schutz der Besucher sowie der Aussteller hat in diesen Zeiten Priorität.
Kreisvolkshochschule
  • Alle Kurse werden ausgesetzt beziehungsweise nicht zu Ende geführt. Welche Kurse im Live-Stream fortgesetzt werden können, wird in den kommenden Tagen geklärt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden informiert.
  • Eine Ausnahme bilden die schulabschlussvorbereitenden Kurse sowie die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Integrationskurse: Sie finden weiter im Präsenzunterricht statt.
  • Kursangebote, die seit Semesterbeginn ohnehin online laufen, laufen selbstverständlich weiter.
Kreismusikschule
  • laufende Musikkurse und Workshops finden nicht statt
  • die Ensembles und Orchester werden nicht proben
  • alle geplanten Aufführungen, Konzerte sowie Klassen- und Schülervorspiele werden nicht durchgeführt
  • der Instrumententag („Tag der offenen Tür") am 21. November wird nicht durchgeführt
  • der Instrumental- und Gesangsunterricht wird weiter Sofern die Unterrichtssituation es ermöglicht, soll hierbei eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden
  • die dezentralen Unterrichtsangebote in den allgemeinbildenden Schulen und in den Kindertagesstätten werden weiterhin angeboten
Kreisarchiv
  • Der Lesesaalbetrieb an den Standorten Kempen und Viersen des Kreisarchivs wird ausgesetzt