Inhalt

Langjährige Grefrather Ratsmitglieder verabschiedet

Mitteilung vom 22.06.2022

Die Ratsmitglieder Roland Angenvoort (55) und Georg Fasselt (73) wurden auf ihrer letzten Sitzung des Gemeinderates vom Grefrather Bürgermeister Stefan Schumeckers verabschiedet. Sie werden zum 31. Juli dieses Jahres offiziell aus dem Gemeinderat ausscheiden. Georg Fasselt wird sich dann den zahlreichen Aufgaben in seinem Wohnort Oedt noch intensiver widmen können. Er ist seit 2004 Mitglied des Rates für die CDU und gehörte zahlreichen Ausschüssen an, wobei ihm wohl der Sport- und Kulturausschuss besonders am Herzen lag, und gehörte viele Jahre den Aufsichtsräten der gemeindeeigenen Gesellschaften an. Seit 2016 kümmert er sich als Vorsitzender der Senioren-Union der CDU Grefrath besonders um deren Mitglieder.

Roland Angenvoort ist bereits im dritten Jahrzehnt Mitglied des Rates der Gemeinde Grefrath und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat. Für elf Jahre vertrat er als stellvertretender Bürgermeister die Gemeinde Grefrath. Auch er gehörte als Ratsmitglied zahlreichen Ausschüssen an. Besonders geprägt hat er über elf Jahre den Schulausschuss, deren Vorsitzender er lange Zeit war. Ebenfalls vertrat er als Ratsmitglied die Legislative in den Aufsichtsräten der gemeindeeigenen Gesellschaften. Für Angenvoort und Fasselt war es eine Herzenssache, sich den Menschen in Grefrath anzunehmen. Bürgermeister Stefan Schumeckers wie die Fraktionsvorsitzenden der im Rat vertretenden Parteien dankten den ausscheidenden Ratsmitgliedern für ihr großes Engagement über diese besonders lange Zeit in ihren Ehrenämtern für die Gemeinde Grefrath und überreichten ihnen Blumen und Geschenke. Die Ratsmitglieder bedankten sich bei Roland Angenvoort und Georg Fasselt mit lange anhaltendem Applaus.

Text/Foto: Alfred Knorr