Inhalt

Nikolausmarkt am 11. Dezember in Oedt

Mitteilung vom 17.11.2022

Die IG Oedt & Mülhausen, die St. Vitus Schützenbruderschaft 1473 Oedt e.V., der Löschzug Oedt der Feuerwehr Grefrath und die Pfadfinder Oedt veranstalten am 11. Dezember 2022 von 12 bis 17 Uhr den Nikolausmarkt am Niedertor in Oedt. Neben dem Besuch des Nikolauses, der für alle Kinder eine Kleinigkeit mitbringen wird, sorgen viele Aktive für das leibliche Wohl und Unterhaltung. Für die musikalische Unterstützung wird der Musikverein Oedt übernehmen. Im Rahmen des Festes wird Bürgermeister Stefan Schumeckers zudem den neu gestalteten Marktplatz einweihen, der den 1. Bauabschnitt der Umgestaltung der Ortsmitte Oedt darstellt.

Seit dem Spatenstich Ende April dieses Jahres haben viele fleißige Handwerker dafür gesorgt, dass Oedt nun einen Marktplatz mit hoher Aufenthaltsqualität hat. Die Baumaßnahme ist Teil des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) Oedt und wird mit Städtebaufördermitteln von Land und Bund bezuschusst. Der 2. Bauabschnitt, die Umgestaltung der Außenanlagen der Albert-Mooren-Halle ist bereits in vollem Gange. Ab Frühjahr 2023 ist dann noch die Verbindung der beiden Bereiche über die Hochstraße vorgesehen, in dem der Zebrastreifen verlegt und die Straße angerampt werden, wofür eine Vollsperrung notwendig sein wird.

Geplant wurde die neue Oedter Mitte vom Krefelder Ingenieurbüro Angenvoort + Barth zusammen mit der stadtraum Architektengruppe aus Düsseldorf. Die Bauausführung obliegt der Firma Hamelmann aus Tönisvorst und die Bepflanzung der Firma Frissen & Zohren aus Niederkrüchten.