Inhalt

Straßenverschmutzung - Zeugen gesucht

Mitteilung vom 16.11.2022

Wenn Öl oder Benzin die Straßen verschmutzen, kann das gefährlich werden - und auch teuer. Im aktuellen Fall geht es um ein Fahrzeug, das am Montag, 14. November, zwischen 17 und 18.30 Uhr, von Grefrath nach Vinkrath gefahren ist: von der Lobbericher Straße, Schulstraße, Schanzenstraße, Stadionstraße und Heide bis zur Mörtelsstraße und Tetendonk. Dabei hat es große Mengen Diesel verloren. Da bisher kein Verursacher ermittelt werden konnte, muss die Kosten für die Straßenreinigung - immerhin im vierstelligen Bereich - nun die Gemeinde, und damit die Allgemeinheit, übernehmen. Daher die Bitte: Wenn jemand das Fahrzeug gesehen hat, das in besagter Zeit in auffälliger Fahrweise unterwegs war und Diesel verloren hat, würden wir uns über einen Hinweis freuen. Gerne per E-Mail an: ordnungsamt@grefrath.de