Inhalt

Umbau Marktplatz Oedt hat begonnen

Mitteilung vom 27.04.2022

Die Arbeiten zum Umbau des Oedter Marktplatzes haben begonnen. Vertreter der Gemeinde Grefrath, des Quartiersbüros, der Planungsbüros sowie des ausführenden Unternehmens Hamelmann kamen am Montag, 25. April, zum symbolischen ersten Spatenstich auf den Marktplatz. Damit geht das erste Bauprojekt im Rahmen des ISEK Oedts in die Realisierung. Ziel ist es für den Ortsteil eine "neue Mitte" zu schaffen, die zum Treffen und Verweilen einlädt

Der erste Teil der Baumaßnahme wird unter Vollsperrung der Fahrbahn Niedertor durchgeführt. Der Platzbereich wird im Bereich der Arbeiten zusätzlich abgesperrt werden. Die Zugänglichkeit für Fußgänger wird dabei so gut wie möglich gewährleistet. Als Ausgleichsfläche für die blockierten PKW-Stellplätze werden auf der Albert-Mooren-Allee Stellplätze für Kurzzeitparker geschaffen.

Im Anschluss wird der Bereich um die Albert-Mooren-Halle erneuert. Die Zufahrt mit dem PKW wird auch hier teilweise eingeschränkt sein. Im dritten Abschnitt wird der Teilbereich Hochstraße saniert. Hier wird der Verkehr während der Bauzeit voll gesperrt.Der Verkehr muss daher während der ca. achtwöchigen Bauphase Ende des Jahres (Beginn ca. Mitte Dezember) umgeleitet werden. Hierzu werden wir rechtzeitig ausführlich informieren.

Ein Baustellenfest mit vielen Infos und Begehungen wird es am Tag der Städtebauförderung am 14. Mai, 14 bis 17 Uhr, für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort geben.

 

Erster Spatenstich Umbau Marktplatz Oedt