Inhalt

Vorschläge für den Ehrenamtspreis erwünscht

Mitteilung vom 24.05.2022

Das Ehrenamt ist eine wichtige Säule des gesellschaftlichen Lebens in der Gemeinde Grefrath. Ob in Sport, Kultur oder im Sozialen, ob im Verein, in einer Einrichtung oder in Eigenregie - viele Grefratherinnen und Grefrather sorgen durch ihren Einsatz dafür, dass das Zusammenleben in unserer Gemeinde bunt und vielfältig ist. Seit dem Jahr 2014 zeichnen der Rat und der Bürgermeister der Gemeinde Grefrath Ehrenamtler aus und rücken damit die Wichtigkeit dieses Engagement in den Fokus.

In diesem Jahr soll eine Auszeichnung verliehen werden - in den Vorjahren waren es drei. Anlassbezogen ist dazu eine Sonderehrung möglich. Was gleichgeblieben ist: Nach wie vor haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Vorschläge für die Ehrung einzureichen. Wer einen Grefrather oder eine Grefratherin kennt, der/die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagiert, kann diesen Vorschlag mit einer kurzen Begründung einreichen, per E-Mail an ulrike.gerards@grefrath.de oder per Post an die Sport- und Freizeitgemeinde Grefrath, Der Bürgermeister, Rathausplatz 3, 47929 Grefrath.

Aktuell tätige Mitglieder in politischen Gremien der Gemeinde Grefrath sind nicht wählbar.

Stimmberechtigt sind die Mitglieder des Ausschusses für Jugend, Soziales und Senioren. Auch die Jugendlichen erhalten eine Stimme, ebenso die Feuerwehr, der Gemeindesportverband und weiterhin die beiden Kirchengemeinden.

Vorschläge können bis zum 30. Mai eingereicht werden. Verliehen werden soll der Ehrenamtspreis dann in einer Feierstunde am 4. September. Das Preisgeld ist auf insgesamt 500 € festgesetzt.