Inhalt

Eheschließung

Eheringe

Für die Anmeldung zur Eheschließung ist das Standesamt des Wohnortes zuständig. Falls die Partner aus verschiedenen Gemeinden stammen, kann eines der beiden Standesämter gewählt werden. Geheiratet werden kann auch an einem anderen Ort - auch im Ausland.

Die Anmeldung zur Eheschließung kann frühestens 6 Monate vor dem beabsichtigten Termin geschehen. Zweckmäßigerweise kommen beide Partner zur Anmeldung. Falls ein Partner verhindert ist, kann eine Ermächtigung (formeller Vordruck) vorgelegt werden.

Merkblatt "Heiraten in Grefrath" (26 KB)

Heiraten in besonderem Ambiente (199KB)

Vollmacht zur Anmeldung einer Eheschließung (93,03)

Benötigte Unterlagen

Folgende Unterlagen benötigt man bei der erstmaligen Eheschließung:

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister, erhältlich beim Standesamt Ihres Geburtsortes
  • eine aktuelle Aufenthaltsbescheinigung, erhältlich beim Meldeamt des Wohnsitzes
  • den Personalausweis oder Reisepass

Diese Unterlagen werden bei Wiederheirat benötigt:

  • einen beglaubigten Ausdruck aus dem Geburtenregister, erhältlich beim Standesamt Ihres Geburtsortes
  • Eheurkunde der letzten Ehe mit dem Vermerk über deren Auflösung
  • Nachweis über Datum und Auflösung aller anderen Vorehen
  • die aktuelle Aufenthaltsbescheinigung, erhältlich beim Meldeamt des Wohnsitzes
  • Personalausweis oder Reisepass

Falls Sie einen ausländischen Partner beziehungsweise eine ausländische Partnerin heiraten wollen, setzen Sie sich bitte vorher mit dem Standesamt in Verbindung, da dann spezielle Verfahren zu klären sind.

Trauzimmer

Bilder und weitere Informationen zu den möglichen Trauräumen finden Sie unter folgendem Link: Trauzimmer.

Kontakt

Frau Enger

Telefon:
02158/4080-302
Telefax:
02158/4080-888
E-Mail:
daniela.enger@grefrath.de
Adresse:
Rathaus Grefrath, Rathausplatz 3, 47929 Grefrath

Frau Janicki

Telefon:
02158-4080-303
Telefax:
02158-4080-888
E-Mail:
petra.janicki@grefrath.de
Adresse:
Rathaus Grefrath, Rathausplatz 3, 47929 Grefrath