Inhalt

Triumph der Maschinen. Technisierung in der Landwirtschaft

Die industrielle Revolution zur Mitte des 19. Jahrhunderts sorgte nicht nur in den städtischen Industriezentren für Veränderungen. Auch auf dem Land führten technische Innovationen und neue Anbautechniken zu mehr Erträgen und Arbeitserleichterungen. Doch die Neuerungen brachten auch Angst und Sorge um den eigenen Arbeitsplatz mit sich.

Die Ausstellung "Triumph der Maschinen. Technisierung in der Landwirtschaft" findet im Rahmen des Themenjahres "Neuland" des kulturgeschichtlichen Museumsnetzwerks Niederrhein statt und nimmt den Wandel der Landwirtschaft in der Region in den Blick. Dabei zeigt sie neben neuen Maschinen, Düngetechniken und Anbaumethoden auch die Auswirkungen und Veränderungen durch die Technisierung auf die und in der Gesellschaft.

Die Ausstellung wird gefördert durch Mittel des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Infos zum Museum unter: www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de

Daten zu dieser Veranstaltung auf einen Blick

Überspringen: Liste mit Veranstaltungsdetails

Datum:
15.09.2019 bis 16.02.2020
Ort:
Niederrheinisches Freilichtmuseum Dorenburg
Am Freilichtmuseum 1, Navigationsadresse: Stadionstraße 145
47929 Grefrath
Telefon: 02158/91730
E-Mail: freilichtmuseum@kreis-viersen.de
Sparte:
Kulturgeschichte

Zurückspringen: Liste mit Veranstaltungsdetails